Geschichte der spanischen Nougats

Ist Nougat wirklich spanisch?

Die Geschichte von Turrón reicht in Spanien mehrere Jahrhunderte zurück. Der genaue Ursprung von Turrón ist ungewiss, es wird jedoch allgemein angenommen, dass diese Süßware während der Zeit der maurischen Herrschaft, die von 711 bis 1492 dauerte, in Spanien eingeführt wurde.

Das Wort „turrón“ kommt vom arabischen Wort „torrat“, was gegrillt oder geröstet bedeutet. Es ist wahrscheinlich, dass die Araber ihr Know-how in der Süßwarenherstellung auf Mandelbasis nach Spanien brachten, wo diese Tradition über die Jahrhunderte hinweg aufrechterhalten wurde.

Turrón wurde ursprünglich aus Honig und Mandeln hergestellt, zwei Zutaten, die in Spanien reichlich vorhanden sind. Im Laufe der Zeit wurden die Rezepte verfeinert und neue Geschmacksrichtungen und Texturen hinzugefügt. Im 19. Jahrhundert wurde die Herstellung von Turrón zu einer eigenständigen kommerziellen Tätigkeit, und spezialisierte Unternehmen begannen, industrielle Mengen dieser Süßware herzustellen.

Heute ist Turrón eine beliebte Süßware in ganz Spanien, wird jedoch besonders mit den Regionen Alicante und Jijona in Verbindung gebracht, wo die Tradition der Herstellung von Turrón Jahrhunderte zurückreicht. Turrón wird auch in die ganze Welt exportiert und oft als spanisches gastronomisches Geschenk angesehen.

Bestseller

Unsere Bestseller auf der Website
Horchata de chufa BIO - Cuisine d'Espagne
€5,00 €5,00 / l
BIO Chufa Horchata

Kontaktiere uns