L'histoire de la Sangria - Cuisine d'Espagne

Die Geschichte der Sangria

December 04, 2022

Woher kommt Sangria?

Wein wurde, zum Nachteil vieler Puristen, schon immer gemischt. Im antiken Rom war es üblich, Wein anstelle von Wasser zu trinken, da Alkohol die im damals verschmutzten Wasser enthaltenen Keime abtötete. Sowohl Kinder als auch Erwachsene tranken täglich Wein, der gewürzt war, um ihm einen abwechslungsreichen und angenehmen Geschmack zu verleihen. Dieses Getränk wurde Grog oder Hippocras genannt. Obwohl Gewürzwein in allen Ländern, auch in Spanien, getrunken wurde, ist es wahr, dass der Zusatz von geschnittenen Früchten im Mittelalter erstmals in Andalusien hergestellt wurde.

Sangria wird aus Rotwein, gehackten natürlichen Früchten (nicht zu reif und in große Stücke geschnitten), Zucker (am besten als Sirup verdünnt) und etwas Alkohol hergestellt. Manche Menschen verzichten lieber auf die Zugabe von Zucker, weil die Frucht schon süß genug ist.

Es gibt viele Geschichten und Legenden über den Ursprung der Sangria, aber eine der zuverlässigsten historischen Rekonstruktionen besagt, dass sie aus dem Jahr 1800 stammt und von den Bauern Spaniens und Portugals hergestellt wurde, die sie mit den Produkten des ihnen zur Verfügung stehenden Landes zubereiteten damals: Wein, Äpfel, Pfirsiche und Zitrusfrüchte.

Es gibt eine andere Version der Geschichte, kreativer und mit etwas Schmuggel, die bis ins 18. Jahrhundert zurückreicht und auf die Idee einer Gruppe britischer Seeleute zurückgeht. Zu dieser Zeit war es auf den Westindischen Inseln verboten, Alkohol zu trinken. Deshalb maskierten sie spanischen Rum mit Honig, Gewürzen, einheimischen Früchten und Wein, um ihn wie Fruchtsaft aussehen zu lassen, und umgingen so das Verbot.

Nach zweijährigen Verhandlungen genehmigte die Europäische Union 2014 den Schutz des Namens „Sangria/Sangria“ und dessen Exklusivität für Exporte aus Spanien und Portugal.

Andere Länder können es zwar weiterhin produzieren, aber nicht unter dieser Nomenklatur vermarkten. Stattdessen müssen sie die Bezeichnung „aromatisiertes Weingetränk“ verwenden.

Sangria Lolea

Weiße Lolea

Unsere Sangria-Kollektion

Sangria Blanche mini Spritz - Cuisine d'Espagne
LOLEA - N°1, ROUGE 75CL - Cuisine d'espagne
€11,95 €12,50€15,93 / l
SANGRIA LOLEA – Nr. 1, ROT 75CL
-4%
Sangria Blanche Spritz - Cuisine d'Espagne
LOLEA - N°3, BRUT 75CL - Cuisine d'espagne
€14,50 €19,33 / l
SANGRIA LOLEA - N°3, BRUT 75CL
Sangria Rosé Spritz - Cuisine d'Espagne
€14,90 €19,87 / l
SANGRIA ROSÉ Nº5 SPRITZ 75 CL

Siehe andere Artikel

Les asperges - Cuisine d'Espagne
December 03, 2022
Les conserves - Cuisine d'Espagne
December 05, 2022

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei der Erste, der einen Beitrag schreibt!

Hinterlassen Sie einen Kommentar