Conserver des aliments avec de l'huile d'olive - Cuisine d'Espagne

Lebensmittel mit Olivenöl konservieren

November 29, 2022

Kann Olivenöl zur Konservierung von Lebensmitteln beitragen?

Die Konservierung bestimmter Lebensmittel in Olivenöl ist eine Tradition, die bis heute anhält, um die Eigenschaften und Haltbarkeit unserer Lieblingsprodukte zu verbessern.

Die Lebensmittelkonservierung ist ein jahrtausendealter Brauch. Nomaden in kalten Regionen lernten, Eis zur Konservierung von Fisch zu verwenden, während sie in wärmeren Ländern andere Methoden verwendeten. In den Mittelmeerländern, in denen Olivenbäume wuchsen, begann man vor allem im antiken Griechenland, Olivenöl in großem Umfang zur Konservierung von Lebensmitteln zu verwenden.

Aber wie konserviert man Lebensmittel in Olivenöl?

Durch das Konservieren von Lebensmitteln in Olivenöl können Sie Fleisch, Fisch oder Gemüse nicht nur außerhalb der Saison genießen, sondern behalten auch alle Vitamine und Vorteile bei. Olivenöl bildet eine Barriere gegen den Kontakt mit Mikroorganismen, die seine Eigenschaften und optimale Bedingungen garantiert.

Olivenöl war schon immer ein einzigartiger Verbündeter im Gespräch über Lebensmittel, obwohl es im Laufe der Zeit mit anderen Elementen kombiniert wurde, um neue Methoden entsprechend dem Geschmack der Verbraucher zu bereichern. Unter den Systemen zur Lebensmittelkonservierung, in denen Olivenöl eine grundlegende Rolle spielt, können wir Folgendes nennen:

Konservierung nur mit Olivenöl

Auch das Einkochen von Lebensmitteln nur in Olivenöl ist möglich und gehört zu den gängigsten Methoden. Der Vorgang ist einfach: Tauchen Sie die gekochten und geschnittenen Lebensmittel einfach in ein Bad aus Olivenöl und verpacken Sie sie vakuumieren. Bewahren Sie die Mischung dann in Gläsern oder Dosen auf und bewahren Sie sie an einem kühlen, nicht dem Sonnenlicht ausgesetzten Ort auf.

Escabeche

Escabeche ist eine gute Möglichkeit, Lebensmittel hauptsächlich mit Essig und Olivenöl haltbar zu machen. Um das am häufigsten verwendete Rezept zuzubereiten, vermischen Sie Salz, Zucker, Lorbeerblätter, Pfeffersamen und zwei Teile Olivenöl, einen Teil Essig und einen Teil Wein. Den Knoblauch im Öl goldbraun anbraten, die Gewürze und kurz darauf den Wein und den Essig hinzufügen. Wenn Sie eine Marinade zubereiten möchten, kochen Sie das Essen und lassen Sie es 20 Minuten lang in der Marinade einweichen. Wenn Sie eine kalte Marinade bevorzugen, geben Sie diese bei Zimmertemperatur in die Mischung. Der wichtigste Schritt zum erfolgreichen Marinieren besteht darin, das Essen immer zuerst zu kochen.

Unsere Auswahl an Olivenöl

Huile d'Olive Extra Vierge Bio 500 ml EL RENEGADO - Cuisine d'Espagne
Huile d'olive à l'ail 250ML - Cuisine d'Espagne
Huile d'olive au paprika de la Vera picant 200 ml - Cuisine d'Espagne - The last bellota

Siehe andere Artikel

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei der Erste, der einen Beitrag schreibt!

Hinterlassen Sie einen Kommentar