Quelles sont les 5 meilleures huiles d'olive du monde? - Cuisine d'Espagne

Was sind die 5 besten Olivenöle der Welt?

September 19, 2023

Diese Frage stellen wir uns oft, wenn wir Olivenöl kaufen. Aber was ist es wirklich? Was sind die besten Olivenöle der Welt?

Es ist wirklich schwierig, objektiv die besten Olivenöle der Welt zu bestimmen, da Geschmäcker und Vorlieben von Person zu Person unterschiedlich sind.

Es gibt jedoch mehrere Regionen, die für die Produktion von hochwertigem Olivenöl bekannt sind. Wir beginnen diesen Artikel mit der Analyse hochwertiger Olivenölmarken und vergleichen sie mit den Olivenölen, die häufig in Supermärkten verkauft werden. Zweitens werden wir die drei Regionen der Welt besprechen, die als die besten gelten, ohne dabei die am häufigsten verwendete Olivensorte zu vergessen.

Achtung, sensible Seelen sehen davon ab, denn vielleicht ist Ihr Öl nicht in dieser Rangliste!

Die besten Olivenöle:

Eine der am kompliziertesten zu beantwortenden Fragen, über die es eine anhaltende Debatte zwischen verschiedenen Produzenten und Verbrauchern gibt. In jedem Land und in jeder Region gibt es Wettbewerbe und Wettbewerbe, an denen bestimmte Marken teilnehmen, um sicherzustellen, dass ihr Olivenöl zu den Top 3 der besten Öle gehört. Die Rangliste ändert sich jedoch und ist je nach Region und Land völlig unterschiedlich. Wie wir zu Beginn dieses Artikels sagten: „ Es ist wirklich schwierig, objektiv die besten Olivenöle der Welt zu bestimmen, da Geschmäcker und Vorlieben von Person zu Person unterschiedlich sind .“ ". Darüber hinaus sind bei internationalen Wettbewerben nicht alle Marken vertreten, was vor allem den größten Olivenölmarken der Welt einen Vorteil verschafft. In dieser Liste berücksichtigen wir keine Produkte, die mit Trüffel , Knoblauch , Zitrone , Basilikum oder anderen Zubereitungen mit Olivenöl aromatisiert sind. Unter Berücksichtigung all dieser Aspekte, die ich gerade zuvor kommentiert habe, können wir einige Marken unterscheiden, die für ihre Produktqualität bekannt sind.

1- Canoliva Bio-Olivenöl aus Andalusien :

Bio-Olivenöl
Andalusisches Bio-Olivenöl, das insbesondere im Jahr 2023 zahlreiche Wettbewerbe gewonnen hat. Dieses Öl ist eine Mischung aus 3 unglaublichen Olivensorten. Hojiblanca, Picual und Arbequina. Diese einzigartige Kombination eignet sich perfekt zum Anrichten von Salaten, leichten Käsesorten oder zur Zubereitung von Gazpacho und Salmorejo im Sommer.
Verfügbar auf der Website .

  1. Aroma und Geschmack :

    • Aroma : Das Bio-Olivenöl von Canoliva zeichnet sich durch seine frischen und fruchtigen Aromen mit Noten von frischem Gras, grüner Tomate und manchmal einem Hauch von Apfel oder Mandel aus.
    • Geschmack : Am Gaumen bietet er einen ausgewogenen Geschmack mit leichter Bitterkeit und dezenter Würze. Zu den Aromen können Nuancen von Artischocke, grünen Früchten und eine leichte Bitterkeit gehören, die für hochwertige Öle charakteristisch ist.
  2. Qualität :

    • Extra vergine : Dieses Öl wird als extra vergine klassifiziert, was bedeutet, dass es durch mechanische Verfahren ohne Chemikalien gewonnen wird und einen niedrigen Säuregehalt hat, im Allgemeinen weniger als 0,8 %.
    • Bio : Bio-zertifiziert, entspricht strengen Produktionsstandards und garantiert den Verzicht auf synthetische Chemikalien.

2- Monini Monocultivar Frantoio Olivenöl, aus Italien:

Italienisches Olivenöl, das zahlreiche internationale Wettbewerbe gewonnen hat. Es existiert in organischer Form.

  1. Aroma und Geschmack :
    • Aroma : Dieses Öl zeichnet sich durch sein intensives Fruchtaroma mit Noten von frisch geschnittenem Gras, Tomatenblättern und Mandeln aus.
    • Geschmack : Am Gaumen präsentiert es einen ausgewogenen Geschmack mit einer leichten Bitterkeit und einem Hauch von Würze, typische Merkmale der Frantoio-Öle. Kräuter- und Artischockenaromen können ebenfalls vorhanden sein.
  1. Qualität :
    • Extra vergine : Monini Monocultivar Frantoio-Olivenöl wird als extra vergine eingestuft, was bedeutet, dass es ausschließlich durch mechanische Verfahren ohne den Einsatz von Chemikalien gewonnen wird und einen niedrigen Säuregehalt aufweist (normalerweise weniger als 0,8 %).
    • Kaltgepresst : Es wird oft durch Kaltpressung gewonnen, wodurch alle ernährungsphysiologischen Eigenschaften und Aromen erhalten bleiben.

3- El Renegado-Olivenöl aus Spanien :

Bio-Olivenöl Extra Vergine 500 ml EL RENEGADO – Spanische Küche

Spanisches Olivenöl aus Valencia, das viele internationale Wettbewerbe gewonnen hat. Es existiert in organischer Form . Dieses Öl ist eine Mischung aus 3 unglaublichen Olivensorten. Conicabra, Picual und Arbequina. Ein intensives, fruchtiges Olivenöl mit Aromen von frischen Kräutern und Kräutern, das einen tomatigen Nachgeschmack mit mittlerer Bitterkeit und Schärfe hinterlässt.

Verfügbar auf der Website .

  1. Aroma und Geschmack :

    • Aroma : Das Olivenöl El Renegado zeichnet sich durch frische und komplexe Aromen aus. Es gibt Noten von grünen Früchten wie Äpfeln, aber auch Anklänge von frischen Kräutern und manchmal Nuancen von Mandeln oder grünen Tomaten.
    • Geschmack : Am Gaumen bietet er einen ausgewogenen Geschmack mit mäßiger Bitterkeit und leichter bis mittlerer Würze. Zu den Aromen können Kräuter-, Artischocken- und manchmal Trockenfruchtnoten gehören.
  2. Qualität :

    • Extra nativ : Dieses als extra nativ klassifizierte Öl wird durch mechanische Verfahren ohne den Einsatz von Chemikalien gewonnen. Sein Säuregehalt liegt im Allgemeinen unter 0,8 %, was eine hohe Qualität garantiert.
    • Produktion : Wird oft in kleinen Mengen hergestellt, um eine sorgfältige Aufmerksamkeit für jede Produktionsstufe zu gewährleisten, von der Auswahl der Oliven bis zur Gewinnung des Öls.

4- Monte-Rosso-Olivenöl aus Kroatien :

Kroatisches Olivenöl, das einige internationale Wettbewerbe gewonnen hat.

  1. Aroma und Geschmack :

    • Aroma : Monte-Rosso-Olivenöl zeichnet sich durch reichhaltige und komplexe Aromen aus. Es gibt Noten von reifen Früchten, frisch geschnittenem Gras und oft einen Hauch von Mandel oder Tomate.
    • Geschmack : Am Gaumen bietet er einen ausgewogenen Geschmack mit einer milden Bitterkeit und einer dezenten Würze. Die Aromen können Nuancen von Apfel, Artischocke und Nüssen enthalten, was es besonders angenehm und vielseitig macht.
  2. Qualität :

    • Extra vergine : Als natives Olivenöl extra klassifiziert, wird es nur durch mechanische Verfahren ohne den Einsatz von Chemikalien gewonnen. Sein Säuregehalt ist im Allgemeinen sehr niedrig, oft unter 0,3 %, was von seiner hohen Qualität zeugt.
    • Ernte und Produktion : Oliven werden oft von Hand geerntet und kurz nach der Ernte kalt gepresst, um alle Aromen und Nährwerte des Öls zu bewahren.

5- Terra Creta-Olivenöl aus Griechenland :

Griechisches Olivenöl, das bestimmte internationale Wettbewerbe gewonnen hat, insbesondere vor 2022. Es ist in Bio-Qualität erhältlich .

  1. Aroma und Geschmack :

    • Aroma : Terra Creta-Olivenöl zeichnet sich durch intensive fruchtige Aromen mit Noten von frischem Gras, Olivenblättern und oft einem Hauch von grünen Tomaten, Äpfeln und Mandeln aus.
    • Geschmack : Am Gaumen bietet er einen komplexen und ausgewogenen Geschmack mit einer leichten Bitterkeit und einer subtilen Würze. Die Geschmacksrichtungen können Kräuter, Artischocke und manchmal auch einen Hauch von Pfeffer und Nüssen umfassen.
  2. Qualität :

    • Extra vergine : Dieses als extra vergine klassifizierte Öl wird nur durch mechanische Verfahren ohne Chemikalien gewonnen und hat einen sehr niedrigen Säuregehalt, im Allgemeinen weniger als 0,8 %, was eine hervorragende Qualität garantiert.
    • Zertifizierung : Terra Creta wird häufig durch Qualitätssiegel wie die geschützte geografische Angabe (ggA) zertifiziert, die seine Herkunft und traditionelle Produktionsmethoden garantiert.

Sicherlich kennen viele von Ihnen keine dieser Olivenölmarken, aber das ist normal. Einige Marken sind in bestimmten Ländern bekannt und einige Marken verkaufen nur auf ihren Websites oder in sehr berühmten Hotels zu sehr hohen Preisen. Allerdings gibt es jedes Jahr auf der ganzen Welt viele internationale Wettbewerbe und Wettbewerbe, sodass sich die Rangliste je nach Jahr, Ernte und Wohnort ändern kann.

Olivenöl auf Brot

Was ist mit Olivenölen aus dem Supermarkt?

Eine häufig gestellte Frage ist, warum Olivenöl im Supermarkt 7 bis 10 Euro pro Liter kostet, während die Olivenöle vor Ort zwischen 15 und 30 Euro pro Liter kosten.

Supermarktöl

Vereinfacht gesagt handelt es sich bei Olivenölen aus dem Supermarkt nicht um dieselbe Art von Produkt. Sie sind oft gemischt und von durchschnittlicher Qualität, können aber zum Kochen verwendet werden. Man muss genau auf die Herkunft des Produkts achten. Die Herkunft spielt eine zentrale Rolle für den Geschmack und Geschmack von Olivenöl. Wählen Sie natives und biologisches Olivenöl spanischer oder französischer Herkunft. Wenn Sie jedoch ein Olivenöl mit Aromen und Qualität probieren möchten, müssen Sie zu Preisen von 15 bis 30 Euro pro Liter greifen oder eine Dose Olivenöl kaufen und auf Preise von 10 bis 15 Euro pro Liter reduzieren.

Die Regionen mit der besten Olivenölproduktion :

Extra natives Olivenöl aus Andalusien, Spanien :

Andalusien oder Andalucía (auf Spanisch) ist die Hauptanbauregion Spaniens und der Welt. Es gibt viele g.U., darunter g.U. Baena und g.U. Sierra de Segura. Sie können alle Arten von Qualität finden, aber auch sehr gute Qualität. Wir finden hauptsächlich die Sorte Picual (die häufigste Sorte der Welt). Aus sensorischer Sicht ist es ein Öl mit viel Persönlichkeit. Es ist vollmundig, leicht fruchtig, bitter und würzig. Bildliche Vielfalt

Es gibt auch eine zweite Olivensorte, die Sorte Hojiblanca . Diese Olive zeichnet sich durch ihren Geschmack und das Aroma von frisch geschnittenem Gras, Artischocke und aromatischen Pflanzen aus. Es hat eine leichte Bitterkeit und eine intensive Würze im Abgang.

Hojiblanco-Sorte

Extra natives Olivenöl aus der Toskana, Italien :

Die Toskana (gU Chianti oder gU Terre di Siena) ist auch für ihr hochwertiges Olivenöl bekannt. Wie in Andalusien, wo man die ganze Qualität finden kann. Die toskanischen Sorten sind Frantaoio und Leccino. Frantaoio -Olivenöl hat eine dunkelgrüne Farbe, eine leichte Säurenote und ist fruchtig. Wie die Sorte Hojiblanca duftet sie nach frisch geschnittenem Gras, Artischocke und aromatischen Pflanzen. Leccino-Olivenöl hat einen neutralen und leicht aromatischen Geschmack mit einem bitteren und leicht würzigen Nachgeschmack.

Extra natives Olivenöl von der Insel Kreta, Griechenland :

Kreta ist auch für seine lange Olivenöltradition bekannt. 1/3 der griechischen Olivenöle stammen von der Insel (PDO Sitia oder PDO Messara). Öle von dieser Insel werden wegen ihres kräftigen Geschmacks geschätzt. Wir finden hauptsächlich die Sorte Koroneiki , eine Sorte, die gegen den Klimawandel resistent ist und gerade in anderen Anbauländern Einzug hält. Mit kleinen Oliven ist dieser fruchtig mit einer guten Balance zwischen Bitterkeit und Schärfe.

Und was ist mit Frankreich?

Sicherlich beginnt Frankreich mit der Produktion guter Olivenöle, insbesondere aus Korsika (AOP oliu di corsica) und der Region Aix en Provence (AOP aix en provence), aber es ist noch nicht gelungen, eine ausreichende Menge zu erreichen, um an der Spitze zu stehen in Bezug auf Volumen und Qualität.

Ölförderung im Mittelmeerraum

Es gibt auch andere Regionen der Welt, in denen es hervorragende Olivenöle gibt, etwa in den Maghreb-Ländern, Kroatien, der Türkei, dem Nahen Osten und sogar Amerika, aber das beste Olivenöl hängt von Ihrem Geschmack und der Verwendung ab, die Sie daraus machen. Olivenöl für Salat und Olivenöl zum Kochen können unterschiedlich sein. Und was ist mit Olivenölmarken? Welche sind die besten?

Und für die Olivenöle auf dieser Seite?

Wir versuchen, kleine Produzenten und Unternehmen zu fördern, deren Qualität wir kennen. Wir testen alle Produkte und können so unsere Kunden je nach Geschmack und Anwendung besser beraten.

Andererseits versucht Cuisine d'Espagne, Produkte anzubieten, die für mehr Menschen zugänglich sind, und dabei Qualität und Preis in Einklang zu bringen. Unsere Produkte sind von ausgezeichneter Qualität, haben aber einen günstigeren Preis.

Olivenöl

Wie kaufe ich natives Olivenöl extra bei Cuisine d'Espagne?

Auf Cuisine d'Espagne finden Sie eine Auswahl an nativen Olivenölen extra, auch BIO. Sie finden bei uns fruchtig, mit Trüffelgeschmack, mit Zitronengeschmack , mit Chili -Geschmack , mit Knoblauch -Geschmack , im Glas, im Flakon, in der Flasche, in der Dose oder im Entdeckerkorb.

Um es zu kaufen, brauchen Sie nur ein paar Klicks, wählen Sie Ihre Lieferung (es gibt mehrere Lieferungen. Express-Lieferung innerhalb von 24/48 Stunden, Lieferung an einem 3/4-Tages-Relaispunkt und sogar Lieferung an einem 24-Stunden-Relaispunkt möglich). Sie können Öl zum Kochen kaufen, es aber auch in einer Geschenkbox anbieten ( Olivenöl-Entdeckungskorb ).

Der Vorrat an Olivenöl ist in unserem Lager in Frankreich verfügbar. Es gibt eine Auswahl an Produkten, die zum Kauf angeboten werden. In einer kleinen Flasche haben Sie Trüffel, geräucherten Paprika, Koroneki, Manzanilla oder geräucherten Paprika. In der Flasche haben Sie Canoliva, mit Knoblauch, Zitrone oder Bio. In einer Dose haben Sie Picual- oder Hojiblanca-Öl (Canoliva) oder eine Mischung aus Arbequina, Picual und Cornicabra.

Unsere Auswahl an Olivenöl

Huile d'Olive Extra Vierge Bio 500 ml EL RENEGADO - Cuisine d'Espagne
Huile d'olive à l'ail 250ML - Cuisine d'Espagne
Huile d'olive au paprika de la Vera picant 200 ml - Cuisine d'Espagne - The last bellota

Siehe andere Artikel

Kommentare (0)

Es gibt noch keine Kommentare. Sei der Erste, der einen Beitrag schreibt!

Hinterlassen Sie einen Kommentar