HORNO ST CRISTO

Ensaimada Lisa (natürlich)

€11,50 €30,26 / kg
 
€11,50 €30,26 / kg
 

Mallorca Ensaimada ist ein ikonisches Gebäck, das von der Insel Mallorca (auf Spanisch „Mallorca“) stammt, die im Balearen-Archipel in Spanien liegt. Es handelt sich um ein Gebäck mit einem leichten, süßen und flockigen Teig, der zu einer unverzichtbaren Spezialität der mallorquinischen Küche und Gastronomie geworden ist.

Dieses köstliche Gebäck wird aus Hefeteig hergestellt, mit Mehl, Zucker, Eiern, Milch und Schmalz geknetet und verleiht so gleichzeitig eine weiche und weiche Konsistenz. Der Teig wird dann in dünne Streifen gedehnt, spiralförmig gedreht und aufgerollt angeordnet, um seine charakteristische Kreis- oder Spiralform zu erhalten.

Ensaimada wird traditionell nach dem Kochen mit Puderzucker bestäubt, was für eine leicht knusprige und süße Oberfläche sorgt. Es kann pur genossen oder mit verschiedenen Belägen wie Vanillesoße, Marmelade, Mandelpaste, kandierten Früchten oder sogar Schokolade garniert werden.

Die Verkostung mallorquinischer Ensaimada wird oft mit besonderen Momenten in Verbindung gebracht, insbesondere beim Frühstück oder als Beilage zu einem heißen Getränk wie Kaffee oder heißer Schokolade. Seine luftige Textur und sein dezenter Geschmack machen es zu einem Gebäck, das sowohl Einheimische als auch Besucher der Insel genießen und oft als Gourmet-Souvenir aus Mallorca angesehen werden.

Die mallorquinische Ensaimada wird nicht nur wegen ihres delikaten Geschmacks und ihrer leichten Textur geschätzt, sondern symbolisiert auch das kulinarische Erbe der Insel und ist ein integraler Bestandteil der gastronomischen Tradition der Balearen.

Zutaten : Muttermehl, Schmalz, Wasser, Zucker, Ei, Hefe. Kann Spuren von Trockenfrüchten, Milch, Sulfiten und Fisch enthalten.